Warenkorb
Gesamtpreis
inkl. Verpackung und Versand
0,00€

SU042SU042
SU042SU042
SU042SU042
SU042SU042
SU042
SU042
Miniaturkästchen, Erhard & Söhne, Schwäbisch Gmünd, um 1900

Messing, gegossen, originales Schloss, ohne Schlüssel, innen die originale rote Samtauskleidung. Unterseitig gemarkt „KW“, am Rand gemarkt „43“.

Die Gestaltung dieses Kästchens folgt der Art eines römischen Friessarkophages mit der allseitig wiederkehrenden Darstellung einer Opferprozession mit Musikantenzug, auf dem Deckel zusätzlich gerahmt durch einen Palmettenfries.

Der regen Sammlertätigkeit Julius Erhards (1820-1898) ist eine große Vorbildersammlung zu verdanken, die den Grundstock des 1876 gegründeten Gewerbemuseums in Schwäbisch Gmünd bildete. Das Interesse an Altertümern und allem voran der Römischen Antike war in den letzten Dekaden des 19. Jahrhunderts nach wie vor ungeheuer groß. Bereits jahrhundertelang galt die Antike als Ideal, an dem man sich in der Kunst orientierte und war somit ein wichtiger Impulsgeber für die Erneuerung der Künste. Ende des 19. Jahrhunderts änderte sich dieses Interesse insofern, als man nun nach akademisch korrekten Reproduktionen strebte, die den Bildungsbürgern jener Zeit stets vor Augen in den Wohnzimmern und Salons präsent waren. Für die Entwürfe der antikischen Kassetten dienten zahlreiche Gipsabdrücke von Originalen aus aller Welt als Vorbild und wurden entsprechend in kleine Formate übertragen.

Vgl.: Weltpatente aus Schwäbisch Gmünd. Das Unternehmen Erhard & Söhne – vom Kunsthandwerk zum Industriedesign. Sonderausstellung im Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik 30. Juni bis 18. Oktober 2009; S. 26f.

Erhaltung: Sehr gut erhalten. Dass die Schatulle unterseitig nicht mit dem Firmensignet gemarkt ist, ist keine Seltenheit. Der originale, nun allerdings fehlende Schlüssel, trug das berühmte Herstellerlogo des Löwenaquamanilen. Die vorhandenen Marken indes sind ein Verweis auf den Herstellungsprozess. Ebenso wie bei der Herstellung figürlichen Porzellans, lag die Herstellung einer Schatulle in der Hand eines Handwerkers. Dieser hat sein Produkt mit Stückzahl und Initialen versehen, damit er am Ende einen Nachweis seiner Tätigkeit und der damit verbundenen Entlohnung hatte.

Klein, aber fein!

Maße: H 5,1cm, B 10,3cm, T 5,9cm

Preis: 95,00€
zzgl. 8,00€ Verpackung und Versand



© 2010 - 2019 Senada Spika Antique Boxes
Alle Rechte vorbehalten.