Warenkorb
Gesamtpreis
inkl. Verpackung und Versand
0,00€

TC016TC016
TC016TC016
TC016TC016
TC016TC016
TC016TC016

TC016
Teekästchen mit Metallbehältern, England, um 1760/70

Red Walnut auf Weichholz, originale Inneinteilung nur teilweise erhalten, drei originale Metalleinsätze, originale Bronzebeschläge, ergänzte Scharniere, ergänztes Schloss, ergänzter Schlüssel, hintere Füße ergänzt.

Red Walnut wird auch als Virginia Nußbaum bezeichnet und war neben Mahagoni ein sehr beliebtes Holz für Chippendale-Möbel in der Mitte des 18. Jahrhunderts und wurde aus den eigenen Kolonien in Amerika importiert. Es ähnelt Mahagoni, und wird oft damit verwechselt, ist aber in seiner Beschaffenheit etwas grobporiger. Ein Teekästchen aus dieser Zeit, das noch einen vollständigen Satz von Einsätzen, nämlich zwei für Tee und einen für Zucker, enthält ist außerordentlich selten, denn oft haben sich zwar die Teekästchen erhalten, aber die Einsätze sind, zumal aus Eisenblech gefertigt, dem Zahn der Zeit zum Opfer gefallen. Dieses Kästchen war an einem sehr trockenen Ort gelagert worden, was sehr gut für die Einsätze war, aber dem Holz nicht so gut bekam: Die Füllung des rahmenkonstruierten Deckels ist geschrumpft und hat sich verworfen, hinten links ist sie weit eingesunken. Die breite Schrumpffuge ist ausgespänt worden. Die Inneneinteilung ist durch Schrumpfrisse teilweise gelöst und dadurch verloren gegangen. Ein durchgängiger Schwundriss im Boden ist ausgespänt worden. Die Füße im hinteren Bereich sind vor langer Zeit ergänzt worden. Ursprünglich muss das Teekästchen innen mit Brokatpapier ausgekleidet gewesen sein, doch davon hat sich leider nichts erhalten.

Trotz aller Mängel ein seltenes und sammelwürdiges Teekästchen!

Maße: H 13,8cm (ohne Griff), B 22,7cm, T 13,3cm

Preis: 790,00€
zzgl. 8,00€ Verpackung und Versand



© 2010 - 2019 Senada Spika Antique Boxes
Alle Rechte vorbehalten.